30. September 2022
Sport

Schon 30 Minuten Gehen pro Tag sind gut für die Gesundheit

Mann spaziert

Wir sitzen alle zu viel, das haben Sie in letzter Zeit zweifellos oft gehört. Eines der schlimmsten Dinge, die man seinem Körper antun kann, ist zu langes Sitzen, also wissen wir alle, dass wir uns mehr bewegen müssen. Aber wie viel Bewegung ist zu viel?

Die gute Nachricht ist, dass man kein Ultraläufer sein muss, um jeden Tag ein beträchtliches Maß an Ausdauertraining zu absolvieren (obwohl das durchaus sinnvoll wäre). Ein schneller 30-minütiger Spaziergang reicht aus, um von den verschiedenen Vorteilen der Bewegung zu profitieren, z. B. einem längeren Leben. Eine Studie der University of Sydney aus dem Jahr 2018 ergab, dass das Gehen in einem moderaten, mittleren Tempo die Gesamtmortalität um 20 % senkt. Die Ergebnisse der gleichen Untersuchung zeigten, dass schnelles oder zügiges Gehen die Sterblichkeit aus allen Ursachen um 24 % verringerte. Und je älter die Versuchspersonen wurden, desto größer wurden diese Vorteile.

Schnelleres Gehen kann eine gute Option sein, um die Herzfrequenz zu erhöhen – eine Option, die die meisten Menschen leicht in ihr Leben integrieren können – insbesondere in Situationen, in denen mehr zu Fuß zu gehen aufgrund von Zeitmangel oder einer weniger gehfreundlichen Umgebung nicht möglich ist.

Kardiotraining ist natürlich gut für das Herz und die kardiovaskuläre Gesundheit, aber es gibt noch einige weitere Vorteile, die ein kleiner täglicher Spaziergang mit sich bringt, insbesondere für Läufer.

30 Minuten Gehen pro Tag verbessert den Kreislauf

Gehen stärkt unser zweites Herz, was die Durchblutung fördert. Dr. Luis Navarro, der Gründer des Venenbehandlungszentrums, sagt, dass unsere Wade und unser Fuß eine Kombination aus Muskeln, Venen und Ventilen enthalten, die unser zweites Herz bilden. Mit jedem Schritt, den wir machen, drücken wir das Blut zurück in unser Herz.

Dadurch wird die Durchblutung verbessert und der normale Blutfluss vom Herzen zu den Gliedmaßen, dem Gehirn und allen anderen Körperteilen gefördert. Um der Bildung von Blutgerinnseln vorzubeugen, sollten Menschen, die längere Zeit sitzen (insbesondere bei langen Autofahrten oder Flugreisen), kurze Gehpausen einlegen. Bei bestimmten Personen treten Blutgerinnsel eher auf als bei anderen.

Versuchen Sie, Sitzungen im Stehen abzuhalten oder sich beim Telefonieren im Raum zu bewegen, wenn Sie können. Wenn Sie ein Haustier haben, können Sie sich auch dazu verpflichten, täglich zur gleichen Zeit mit ihm spazieren zu gehen, damit Sie jemanden haben, der Sie zur Verantwortung zieht.

Besserer Stoffwechsel

Wenn wir an eine Steigerung des Stoffwechsels und der Fettverbrennung denken, stellen wir uns natürlich schweißtreibende, intensive Übungen vor. Das ist jedoch nicht immer der Fall. Regelmäßiges Spazierengehen kann wirklich hilfreich sein.

Das Gewicht nimmt ab, wenn unser Kreislauf und unser Stoffwechsel in Schwung sind, da dies das zweite Herz stärkt und einen gesunden Blutfluss fördert. Außerdem kann diese gesunde Durchblutung Beinschmerzen und Ödeme lindern.

Eine Steigerung des Stoffwechsels kann dazu beitragen, dass Sie sich rundum wohler fühlen, da Schlaf, Kreislauf und Hungergefühl verbessert werden. Auch ein gesunder Lebensstil kann durch das tägliche Üben gefördert werden.

Entspannt angespannte Gelenke

Tägliches Gehen trägt dazu bei, das Risiko zu verringern, dass Sie in Zukunft Probleme wie Arthritis und andere Erkrankungen entwickeln, da steife Gelenke und Muskeln dies bewirken können.

Laut Experten ist ein täglicher 30-minütiger Spaziergang ein effektiver Ansatz zur Unterstützung gesunder, flexibler Gelenke, indem er die Synovialflüssigkeit aktiviert, die die Gelenke mit Nährstoffen versorgt. Darüber hinaus trägt die leichte, natürlich belastende Bewegung des Gehens dazu bei, die Muskelkraft und das Gleichgewicht um die Gelenke herum zu verbessern. Das Arthroserisiko und das Fortschreiten der Arthrose können dadurch verringert werden.

Diese Vorteile gelten nicht nur für diejenigen, die gerade erst anfangen. Auch wenn Sie einen Trainingsplan haben, regelmäßig laufen oder ins Fitnessstudio gehen, können Sie vom Gehen profitieren. Wenn Sie noch mehr Bewegung in Ihren Tag einbauen möchten, sollten Sie einen längeren Spaziergang in Ihre Abkühlung integrieren. Spazierengehen ist eine gute Übung an Ruhetagen oder wenn Sie sich emotional oder körperlich erschöpft fühlen. 

Leave feedback about this

  • Quality
  • Price
  • Service

PROS

+
Add Field

CONS

+
Add Field
Choose Image
Choose Video
X